Kategorien
Schneeschuhtouren

Rangiswanger Horn und Ochsenkopf mit Schneeschuhen

Rangiswanger Horn (1615 m) und Ochsenkopf (1662 m)

Schneeschuhwandern zum Rangiswanger Horn und Großen Ochsenkopf

Am Parkplatz im Ostertal bei Gunzesried startet unsere Schneeschuhwanderung auf das Rangiswanger Horn. Wir wählen den direkten, etwas steileren Aufstieg als das bei der Variante über die Holzschlag Alpe und das Oberälple der Fall wäre.

Am Gipfel des Rangiswanger Horns gibt es einen schönen Ausblick über Sonthofen und zum Grünten auf der einen Seite und auf der anderen Seite zum Großen Ochsenkopf und dem Riedberger Horn.
Wir steigen über die Rangiswanger Alpe und das Oberälple ab. Beim Oberälple ist es möglich über die Holzalpe direkt zum Parkplatz zurückzukehren.
Schneeschuhwanderung zum Rangiswanger Horn bei Gunzesried, Panorama
Panorama

Kategorien
Schneeschuhtouren

Winterwandern zur Buronhütte und Haslacher Alpe

Winterwandern zur Buronhütte und Haslacher Alpe

Winterwanderung mit Schneeschuhen zur Buronhütte und Haslacher Alpe unterhalb der Reuter Wanne.

Unser Startpunkt ist am Grüntenseeparkplatz beim Buron Skilift.
Wir steigen in der Nähe der Skipiste auf und wählen den Weg durch den frischen Tiefschnee zur Buronhütte und Haslacher Alpe. Im freien Gelände spuren wir noch eine neue Spur über eine kleine Erhebung und überlegen ob wir zur Buronhütte zurücklaufen oder weiter dem geplanten Rundweg folgen sollen. Wir entscheiden uns die Runde fertig zu laufen, obwohl es auch viel Spaß macht im frischen Pulverschnee neue Spuren anzulegen.

Kategorien
Schneeschuhtouren

Schneeschuhwanderung zum Hählekopf

Hählekopf 2058 m

Schneeschuhwanderung im Kleinen Walsertal, Hählekopf 2058 m

Mit schönem Blick auf den Hohen Ifen geht diese Schneeschuhtour vom Parkplatz an der Auenhütte, über die Alpe Melköde und der Schwarzwasserhütte zum Hählekopf.

Die Parkplätze für Tourengeher sind ca. 400 Meter vor dem Parkplatz für die Skifahrer an der Ifen-Bergbahn.

Start ist am Trubel der Auenhütte auf 1270 m. Anschschließend geht der Weg ins schöne Schwarzwassertal und man erreicht schon bald die Alpe Melköde.

Wer mag kann über die Ifenalpe zum Hählekopf aufsteigen. Wir haben uns für die vielleicht etwas flchere Variante von der Melköde über die Schwarzwasserhütte entschieden.

Kategorien
Allgemein

Neue Flex Alps Schneeschuhe von Tubbs

Neue Flex Alps Schneeschuhe von Tubbs

Nachdem mich ja kürzlich die MSR Schneeschuhe mit einem Materialbruch im Stich gelassen hatten, habe ich mir neue Schneeschuhe von Tubbs gekauft. Genaugenommen sind es Tubbs Flex Alp. Flex bezeichnet dabei das hintere flexible Teil des Schneeschuhs welches beim Gehen im Schnee ein natürliches Abrollen ermöglichen soll.

Kategorien
Schneeschuhtouren

Schneeschuhwandern in den Allgäuer Alpen, Piesenkopf

Schneeschuhwandern in den Allgäuer Alpen zum Piesenkopf 1630 m

Zwischen Grasgehren und Balderschwang in der Nähe vom Riedbergpass liegt der Ausgangspunkt für eine schöne Schneeschuhwanderung in den Allgäuer Alpen zum Piesenkopf.
Am Ausgangspunkt gibt es nur wenige Parkplätze am Straßenrand.

Kategorien
Allgemein

Lightning Ascent – negative Erfahrung mit Materialbruch bei Schneeschuhen von MSR

Lightning Ascent – negative Erfahrung mit Materialbruch bei Schneeschuhen von MSR

Nachdem ich bislang gerne mit dem MSR Lightning Ascent Schneeschuh unterwegs war ist mir in diesem Jahr völlig überraschend eine Fußplatte während einer Schneeschuhtour gebrochen. Die X-förmige Fußplatte ist aus Metall. Das war natürlich sehr ärgerlich, da damit die Tour bei bestem Wetter schneller als gedacht ein Ende gefunden hatte.

Kategorien
Schneeschuhtouren

Schneeschuhwandern zum Scheinberg (Scheinbergspitze), Ammergauer Alpen

Schneeschuhwandern zum Sattel vom Scheinberg / Scheinbergspitze, ca. 1650 m

Nur wenige Kilometer westlich von Schloß Linderhof kann vom Parkplatz der Sägertalstraße zur Scheinbergspitze aufgestiegen werden. Für den Anstieg durch Wald sollte ausreichend Schnee vorhanden sein. Die Wintertour endet für uns am Sattel unterhalb des Gipfels mit schönen Ausblicken. Der Gipfelaufstieg über den Grat selbst ist seilversichert und sollte im Winter nur bei entsprechender Erfahrung gemacht werden.

Kategorien
Schneeschuhtouren

Schneeschuhwandern im Allgäu, Gunzesrieder Tal zum Großen Ochsenkopf

Schneeschuhwandern im Allgäu vom Ostertal / Gunzesrieder Tal zum Ochsenkopf, 1662 m

Im Gunzesrieder Tal kann man mehrere verschiedene schöne Schneeschuhtouren unternehmen. Unterhalb vom Rangiswanger Horn geht es nur leicht anststeigend im Tal entlang bevor der etwas steilere Augstieg zum Großen Ochsenkopf beginnt.

Kategorien
Schneeschuhtouren

Schneeschuh-Wanderung zum Steineberg bei Gunzesried, 1660 m

Schneeschuh-Wanderung zum Steineberg, 1660 m

Der Steineberg ist ein schöner Aussichtsberg in der Nagelfluhkette und wegen seiner 17 Meter hohen Leiter bekannt. Wir kommen aus südlicher Richtung und benötigen die Leiter allerdings nicht.

Kategorien
Schneeschuhtouren

Schneeschuhtour am Reschensee zur Planeiler Alm, 2200 m

Schneeschuhtour am Reschensee zur Planeiler Alm, 2200 m

Am oberen Ende des Vischgau, im etwas abseits gelegenem kleinen Ort Planeil beginnt diese leichte Schneeschuhwanderung zur Planeiler Alm. Der Ort selbst ist autofrei, der Parkplatz ist vor dem Ort. Im Dorf gibt es ein paar enge Gassen und eine gute Möglichkeit zum Übernachten.