Kategorien
Reisen

Frankreich Campingurlaub: Loire, Bretagne und Normandie (3/3)

Frankreichreise, Loire, Bretagne und Normandie

Reiseeindrücke unseres Frankreich Urlaubes mit einem Camper im September 2021 in das Loire-Tal, die Bretagne und Normandie.
Teil 3: Normandie
Teil 1, Loire-Tal, Quiberon und Bretagne
Teil 2, Bretagne

07.09. Portbail – La Cambe – Pointe du Hoc – Colleville sur Mer – Trouville sur Mer (185 km)
Bei La Cambe besuchen wir den Friedenspark mit den deutschen Gräbern. Am Pointe du Hoc und am nahen amerikanischen Kriegsfriedhof wehen jeweils große Flaggen der USA. Interessant welche Gefühle und Gedanken diese Orte auslösen. Bei Arromanches-les-Bains sieht man bei Ebbe Reste des künstlichen Hafens. Trouville sur Mer ist unser Tagesziel. Vom Campingplatz laufen wir in den netten Ort mit seinen schönen Strandhäusern.
Frankreich, Bretagne Reise, Foto 50, Point du Hoc
Point du Hoc

Kategorien
Reisen

Frankreich Campingurlaub: Loire, Bretagne und Normandie (2/3)

Frankreichreise, Loire, Bretagne und Normandie

Reiseeindrücke unseres Frankreich Urlaubes mit einem Camper im September 2021 in das Loire-Tal, die Bretagne und Normandie.
Teil 2: Bretagne
Teil 3, Normandie
Teil 1, Loire-Tal, Quiberon und Bretagne

31.08. Phare de Eckmühl – Pointe du Raz (49 km)
Wir machen am Vormittag einen ausgiebigen Strandspaziergang und kommen am Rückweg zum Campingplatz auch am ehemaligem „Kieswerk“ vorbei. Bei unserer Weiterfahrt hätten wir in Audierne gerne zu Mittag gegessen, aber irgendwie hatten wir uns mehr vom Ort Audierne versprochen. Um dem Trubel am Parkplatz am Pointe du Raz zu entgehen, parken wir lieber am Baie des Trepasses und wandern bis zum Leuchtturm am Pointe du Raz. Der Camping Baie ist auch gleich um die Ecke und wird von einer älteren Dame mit handgeschriebenen Karteikarten streng geführt.
Frankreich, Bretagne Reise, Foto 24, Kirchenruine in der Bretagne
Chapelle Languidou, Kirchenruine in der Bretagne

Kategorien
Reisen

Frankreich Campingurlaub: Loire, Bretagne und Normandie (1/3)

Frankreichreise, Schlösser der Loire, Bretagne und Normandie

Reiseeindrücke unseres Frankreich Urlaubes mit einem Camper im September 2021 in das Loire-Tal, die Bretagne und Normandie.
Teil 1: Schlösser der Loire, Quiberon, Bretagne
Teil 2, Bretagne
Teil 3, Normandie

21.08. Schwarzwald – Besancon (281 km)
Nachdem wir unseren Camper übernommen haben und das Gepäck verräumt ist, geht es auf direktem Weg nach Frankreich. Wir planen auf unserer Frankreichrundreise einen Schwerpunkt im Loiretal, zahlreiche Abstecher an die Bretagneküste und auf dem Rückweg noch einen Abstecher in der Normandie. Unser heutiges Tagsziel wird der Camping Verde River in der Nähe von Baume les Danes bzw. Besancon.
Frankreich, Bretagne Reise, Foto 26, Sonnenblumenfeld in Frankreich
Sonnenblumenfeld in Frankreich

Kategorien
Schneeschuhtouren

Rangiswanger Horn und Ochsenkopf mit Schneeschuhen

Rangiswanger Horn (1615 m) und Ochsenkopf (1662 m)

Schneeschuhwandern zum Rangiswanger Horn und Großen Ochsenkopf

Am Parkplatz im Ostertal bei Gunzesried startet unsere Schneeschuhwanderung auf das Rangiswanger Horn. Wir wählen den direkten, etwas steileren Aufstieg als das bei der Variante über die Holzschlag Alpe und das Oberälple der Fall wäre.

Am Gipfel des Rangiswanger Horns gibt es einen schönen Ausblick über Sonthofen und zum Grünten auf der einen Seite und auf der anderen Seite zum Großen Ochsenkopf und dem Riedberger Horn.
Wir steigen über die Rangiswanger Alpe und das Oberälple ab. Beim Oberälple ist es möglich über die Holzalpe direkt zum Parkplatz zurückzukehren.
Schneeschuhwanderung zum Rangiswanger Horn bei Gunzesried, Panorama
Panorama

Kategorien
Schneeschuhtouren

Winterwandern zur Buronhütte und Haslacher Alpe

Winterwandern zur Buronhütte und Haslacher Alpe

Winterwanderung mit Schneeschuhen zur Buronhütte und Haslacher Alpe unterhalb der Reuter Wanne.

Unser Startpunkt ist am Grüntenseeparkplatz beim Buron Skilift.
Wir steigen in der Nähe der Skipiste auf und wählen den Weg durch den frischen Tiefschnee zur Buronhütte und Haslacher Alpe. Im freien Gelände spuren wir noch eine neue Spur über eine kleine Erhebung und überlegen ob wir zur Buronhütte zurücklaufen oder weiter dem geplanten Rundweg folgen sollen. Wir entscheiden uns die Runde fertig zu laufen, obwohl es auch viel Spaß macht im frischen Pulverschnee neue Spuren anzulegen.

Kategorien
Reisen

Frankreichreise – Urlaub mit dem Camper in Frankreich

Frankreichreise

Reiseeindrücke unseres Frankreich Urlaubes mit einem Camper im September 2020.

31. August, vom Schwarzwald bis zum Murtensee

Wir starten mit einem kleinen Campingbus im Schwarzwald und fahren über den Feldberg zur Schweizer Grenze, an Bern vorbei und übernachtem auf dem Weg zum Genfer See letztendlich am Murtensee. Der Murtensee ist von den drei Seen am Jurarand der kleinste nach dem Neuenburgersee und dem Bielersee.
Frankreich, Foto 1, Murtensee, Lac de Morat
Am Murtensee in der Schweiz

Kategorien
Reisen

MTB Transalp Alpe Adria und Trans Slowenien – 15. Tag

MTB Transalp Alpe Adria und Trans Slowenien – 15. Tag

Arnoldstein, Villach, Faaker See, Villach, 55 km, 360 hm

Entgegen jeglicher Erwartung können wir in Villach erst ein Bahnticket für einen Zug nach 21 Uhr kaufen und so haben wir am Nachmittag unerwartet „frei“ und radeln zum Baden an den Faaker See. Wir kommen nochmals in unmittelbare Nähe zur Burgruine Finkenstein was so nicht wirklich geplant war. Während der nächtlichen Zugfahrt regnet es kräftig, aber die 9 Kilometer vom Salzburger Bahnhof an der Salzach entlang zum Parkplatz in der Nähe des Zoos sind dann um Mitternacht wieder „trocken“.

MTB TransAlp Alpe Adria, 15. Etappe Arnoldstein, Faaker See, Villach, Höhenprofil
Höhenprofil der 15. Etappe, Arnoldstein, Faaker See, Villach

Kategorien
Reisen

MTB Transalp Alpe Adria und Trans Slowenien – 14. Tag

MTB Transalp Alpe Adria und Trans Slowenien – 14. Tag

Gemona, Alpe Adria Radweg, Tarvisio, Arnoldstein, 95 km, 855 hm

Der Pontebba-Radweg ist auch aufwärts eine sehr schöne Bahnstrecke. In Chiusaforte gibt es eine gute Möglichkeit für eine Rast und die Etappe über Pontebba ist auch das landschaftlich schönste Stück mit beleuchteten Tunnels und alten Eisenbahnbrücken. In Arnoldstein bekommen wir das letzte freie Zimmer und genießen den warmen Sommerabend bevor uns morgen Vormittag dann der Zug ab Villach zum Startpunkt in Salzburg zurückbringen soll.

MTB TransAlp Alpe Adria, 14. Etappe Gemona nach Arnoldstein, Höhenprofil
Höhenprofil der 14. Etappe, Gemona nach Arnoldstein

Kategorien
Reisen

MTB Transalp Alpe Adria und Trans Slowenien – 13. Tag

MTB Transalp Alpe Adria und Trans Slowenien – 13. Tag

Grado, Palmanova, Udine, Gemona im Friaul, 104 km, 450 hm

Ab Grado fahren wir auf dem Alpe Adria Radweg nach Norden. Palmanovo mit seinem sternförmigen Ortskern ist unser erster Stopp für einen zweiten Frühstücks-Cappuccino. Auf der endlosen geraden Strecke machen wir schnell Strecke. Im Zentrum von Udine machen wir Mittagsrast bevor wir uns bei etwas mehr als 40 Grad wieder auf in Richtung Berge machen. Im Hotel Willy finden wir eine willkommene Unterkunft mit Biergarten.

MTB TransAlp Alpe Adria, 13. Etappe Grado, Udine nach Gemona, Höhenprofil
Höhenprofil der 13. Etappe, Grado, Udine nach Gemona

Kategorien
Reisen

MTB Transalp Alpe Adria und Trans Slowenien – 12. Tag

MTB Transalp Alpe Adria und Trans Slowenien – 12. Tag

Izola, Triest, Fähre nach Grado, 38 km, 310 hm

Wir genießen den Luxus unserer edlen Unterkunft, baden im Meer und frühstücken lange bevor wir uns auf den kurzen Weg nach Triest machen. In Triest besichtigen wir ein paar römische Ruinen und flanieren durch die Fußgängerzone und am Meer entlang bevor wir mit der Fähre nach Grado übersetzen. Grado hat einen schönen Sandstrand aber ins Wasser geht es extrem flach rein…

MTB TransAlp Alpe Adria, 12. Etappe Izola, Triest nach Grado, Höhenprofil
Höhenprofil der 12. Etappe, Izola, Triest nach Grado