Mögliche Schneeschuhtouren im Zillertal

Wer im Winter im Zillertal sein Quartier in Mayrhofen oder Umgebung hat, dem bieten sich in der Umgebung verschiedene Tourenmöglichkeiten mit Schneeschuhen.

Schönbichl, 2049 m

Aufstieg: 800 hm, 3 Stunden
Ausgangsort: Gerlos
Detailseite „Schneeschuhwanderung Schönbichl“ mit Höhenprofil und GPX-Track

Weitere Ideen für Schneeschuhtouren im Zillertal und Umgebung

(aufgrund mäßigen Wetters allerdings nicht selbst gegangen):

Sonntagsköpfl, 2244 m

Aufstieg: 800 hm, 2,5 bis 3 Stunden
Ausgangsort: Hochfügen auf 1500 Meter

Gilfert, 2482 m

Aufstieg: für die gut 1000 Höhenmeter ca. 3,5 Stunden
Ausgangsort: Hochfügen auf 1500 Meter

Torhelm, 2452 m oder alternativ Seespitze, 2365 m

Aufstieg bis zum Torhelm: 1250 hm, ca. 3 – 3,5 h
Ausgangsort: Gerlosstraße, Gasthof „Kühle Rast“
Bis zur Höhe von etwas über 2000 Metern ist der Anstieg identisch, dann entweder rechts über den Rücken zum steileren Gipfel des Torhelm oder zum weniger ausgeprägten Gipfel der Seespitze.

Grüblspitze, 2395 m

Aufstieg 1050 hm, 3.5 Stunden
Ausgangsort: Juns bei Lanersbach

Rastkogelhütte, 2124 m

Aufstieg ab der Sportalm ca. 1,5 h, 420 hm
Entweder ohne Schneeschuhe auf der Rodelstrecke ab dem gebührenpflichtigen Parkplatz oder etwas unterhalb mit Schneeschuhen. Der Abstieg lässt sich mit einem Leihschlitten auf der Rodelstrecke beschleunigen.

Sidanjoch, 2127 m

in unmittelbarer Nähe der Rastkogelhütte, keine nennenswerten Höhenmeter

Kreuzjöchl, 2336 m

Aufstieg ab der Sportalm ca. 650 Höhenmeter, knapp 2 Stunden
Von der Rastkogelhütte aus nur noch ca. 200 Höhenmeter

Mitterwandskopf, 2280 m

In unmittelbarer Nachbarschaft vom Kreuzjoch/Kreuzjöchl.

Wimbachkopf, 2462 m

Hinweg: ca. 2-3 h ab Rastkogelhütte, ca. 500 hm, 5 km
Bei der Wedelhütte ist ein Zwischenabstieg von geschätzten 200 Höhenmetern die man beim Weg zurück wieder hoch muß.

Bitte beachten:

Vor einer jeden Schneeschuhtour bitte das Lawinenrisiko abwägen, denn oberhalb der Baumgrenze ab etwa 1800 Höhenmeter steigt das Lawinenrisiko meist deutlich an.
Empfehlenswerter Link zum Lagebericht vom Lawinenwarndienst Tirol

Empfehlenswerte Links:

Tourenvorschläge zum Schneeschuhwandern im Allgäu
Fernwanderwege und Alpenüberquerung Bergwanderreisen von Alpinatours.de


Links zum vorherigen und zum nächsten Beitrag:
|