Radkarte von Johannes Formann

Johannes Formann hat aus den Daten der OpenStreetMap eine spezielle Radkarte generiert. Fahrradrouten sind auf dieser Landkarte deutlich gekennzeichnet und ähnlich der VeloMap ist sie für Tourenradfahrer gedacht.

Für ein gutes Routing als Radfahrer wählt man den Fahrzeugtyp „Auto“ aus.
Das ergibt dann Verbindungen bei denen Radwanderwege etwas bevorzugt werden, und damit die Streckenführung meistens schön ist. Wer Radwanderwege bevorzugen will, auch wenn es weite Umwege bedeutet kann “Autobahnen bevorzugen” nutzen. Für ein Routing mit kürzester Verbindung wählt man am besten das Verkehrsmittel „Fahrrad“ und kürzeste Strecke. Weitere Informationen zur Nutzung befinden sich auf der Homepage der Radkarte.

Die Karte ist für das Routing als Autofahrer nicht geeignet.

Eigenschaften der Karte:
• für Tourenradfahrer optimierte Karte (speziell das Routing)
• Radwanderrouten sind deutlich farblich hervorgehoben
• routingfähig (für Radfahrer, als Fahrzeug = Auto einstellen)
• die Karte enthält Höhenlinien
• Höhenprofil einer Route ist anzeigbar
• IMG-Datei ohne Setup-Installationsroutine für Basecamp
• NSI-Skriptdatei für den NSIS-Compiler, welcher eine Setup.exe erstellen kann
• zum Download gibt eine Deutschlandkarte
• Karte ist für Tourenradfahrer ideal

Ausschnitt aus Basecamp (Zoom ist 500 Meter, Anzeige mit allen Details):
Radkarte von Johannes Formann

Auf dem bislang immer gezeigten 1. Ausschnitt vom „Auerberg“ sind leider keine Radrouten erkennbar, deswegen hier noch ein zweiter Ausschnitt von den Schlössern bei Füssen. Die Radroute ist deutlich rot markiert.

Ausschnitt aus Basecamp (Zoom ist 300 Meter, Anzeige mit allen Details):
Radkarte von Johannes Formann

Webadresse: http://www.formann.de/radkarte/
und zur Kartenlegende.

Auf der Seite „Übersicht über verschiedene OSM-Landkarten“ sind die Kartenausschnitte bei Neuschwanstein von den jeweils beschriebenen OSM-Landkarten untereinander zum Vergleich aufgelistet.


Links zum vorherigen und zum nächsten Beitrag:
|