OSM Landkarten drucken

OSM (OpenStreetMap) Landkarten ausdrucken und weitere Linktipps

Diese kleine Linksammlung beschäftigt sich mit nützlichen Links in Zusammenhang mit OpenStreetMap-Landkarten. Zum Beispiel mit Linktipps und Hinweisen um Karten ausdrucken zu können.

Ausdrucken von OpenStreetmap Landkarten

Der Dienst von „Inkatlas“ ist ein einfacher Weg um eigene druckfähige Karten zu estellen.
Einfache Karten sind kostenfrei. Spezielle Karten oder lnadkarten in einem großen Format sind kostenpflichtig.

https://inkatlas.com/

Runterladen einer Landkarte als große Grafik

Wem ein Screenshot der Karte nicht reicht, kann mit einem kleinen Workaround eine größere Ansicht erstellen:
Die Karte im Browser sehr groß darstellen lassen (größer als der Bildschirm) und von diesem übergroßen Bildschirm einen Screenshot erstellen und z.B. als PNG-Bild speichern.

• Benötigte Werkzeuge:
1. Ein „Tool“ um Webseitenauflösung mit variabler Pixelgröße zu testen: http://de.infobyip.com/testwebsiteresolution.php
2. Ein zweites Tool um die „übergroße“ Seite im Browser zu fotografieren, z.B. die Firefox-Erweiterung „FireShot“

• Vorgehen:
Den unter Punkt 1. genannten „Auflösungstester“ für Webseiten mit der gewünschten Pixelauflösung (z.B. Auflösung 4000px * 3000px) und der URL zur Karte aufrufen, Fireshot aktivieren und den gewünschten Bereich aufnehmen und abspeichern.

• Detailliertere Beschreibung ist hier:
https://help.openstreetmap.org/questions/32983/wie-kann-ich-meine-umap-karte-als-bild-zb-jpeg-runterladen

brouter.de

BRouter ist zum einen eine Onlinekarte, aber die Seite eignet sich vor allem auch zum Planen von Routen. Darüber hinaus kann man bequem zwischen Layout-Ebenen umschalten (u.a. auch OpenTopoMap, MtbMap, 4UMaps), markierte Rad- und Wanderrouten einblenden lassen, eine Höhenschattierung aktivieren und hochgeladene GPX-Tracks anzeigen.
http://brouter.de/brouter-web/

Die freie Weltkarte „Openstreetmap“ richtig nutzen

Die nach dem Wikipedia-Prinzip erstellten Karten von Openstreetmap lassen sich verwenden, ohne dass Abmahnungen drohen oder sonstige Beschränkungen gelten. Zum Beispiel für Anfahrtspläne auf einer Website oder in gedruckten Materialien. Wie geht das und was gibt es zu beachten?

Diese Frage und passenden Antworten sind sehr gut beschrieben auf der Seite von irights.info:
https://irights.info/artikel/openstreetmap-die-freie-weltkarte-richtig-nutzen/25046

Maperitive

Maperitive ist ein Desktopprogramm mit welchem eigene Karten am PC berechnet (gerendert) werden können. Das geschieht mit den Daten der OSM. Man kann definieren was in die Karte gezeichnet werden soll und einiges mehr. Die Einarbeitung ist allerdings nicht ganz so leicht.
Ein Artikel in der ct hat vor einiger Zeit auch mal die Grundlagen beschrieben und auch mit den Worten geschlossen:
„Maperitive macht es dem Einsteiger nicht unbedingt leicht – dafür ist der Arbeitsablauf zu wenig intuitiv. Hat man das Prinzip einmal verstanden, entstehen nützliche oder dekorative Karten.“

http://maperitive.net/ und http://maperitive.net/docs/TenMinutesIntro.html
https://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:Maperitive

https://www.heise.de/select/ct/2018/1/1514756129284356

OSM Online Landkarten und OSM Offline Landkarten

Übersicht über verschiedene OSM-Landkarten zum Download (Offline Landkarten)
Übersicht über verschiedene OSM-Online-Landkarten


Links zum vorherigen und zum nächsten Beitrag:
|