Aus einem GPX-Track eine IMG-Karte erstellen

Aus GPX Track eine Karte für Garmingeräte erstellen (IMG-Datei)

Welchen Vorteil hat es eine Karte (IMG-Datei) aus einem GPX Track zu erstellen?

Ein Track als transparente Landkarte hat den Vorteil, dass damit Alternativrouten einer geplanten Tour zusätzlich ersichtlich sind, während die eigentlichen Tracks und/oder Routen wie bisher zur Navigation verwendet werden können.

Eine andere Möglichkeit ist zum Beispiel besonders schöne Streckenabschnitte wie z.B. Trails in einer bestimmten Region auf der Karte deutlich hervorzuheben.

Wie erstellt man aus einem oder mehreren GPX Tracks eine Landkarte, d.h. eine IMG-Karte für Garmingeräte?

Zahlreiche Anfragen nach so einem Tool sind im Internet zu finden, und die Lösungsansätze erfordern teilweise etwas Klickerei.

Eine schon ganz gute Variante mit dem Titel „Tracks als transparente Garmin Karte speichern“ist im Blog von Noegs beschrieben. Man benötigt dazu das JOSM-Tool und das Programm mkgmap.
Details auf dem Link: http://noegs.blogspot.de/2012/01/tracks-als-transparente-garmin-karte.html

Ein anderer Weg, transparente Karten aus einem Track zu erstellen geht mit den Programmen GPSMapedit und cGPSmapper.
Details dazu im GPS-Forum: http://www.gps-forum.net/speichern-von-tracks-und-routen-t5020.html#19519

Das Tool „IMGfromGPX“ kann derzeit als besten Möglichkeit empfohlen werden. Es ist komfortabel und einfach zu bedienen.

Vorteile des Tools IMGfromGPX zur Kartenerstellung aus GPX-Tracks:
+ Generierung einer transparenten Karte aus einem oder mehreren GPX Tracks
+ Extrem einfache Bedienung
+ Tracks sind in 8 verschiedenen Farben und verschiedenen Linientypen darstellbar
+ Namen des Tracks können in der Landkarte eingeblendet werden oder unterdrückt werden (Linientyp mit „_NT“ im Namen)
Details auf der Webseite: http://www.javawa.nl/imgfromgpx_en.html

Tool IMGfromGPX:
Tool um aus GPX eine IMG-Karte zu erstellen

Links:

Link zur Webseite Tool „IMG from GPX“

Übersicht über verschiedene OSM-Landkarten


Links zum vorherigen und zum nächsten Beitrag:
|