Wer sich beim Kauf eines GPS-Geräts für ein „t“-Modell von Garmin entschieden hat, bekommt eine Freizeitkarte im Maßstab 1:100.000 dazu. Die Karte kann in der Basemap-Software angezeigt und zur Planung benutzt werden, allerdings nur solange das GPS-Gerät per USB-Kabel mit dem PC verbunden ist.

Eigenschaften der Karte:
• übersichtliche Europa Freizeitkarte
• nicht routingfähig
• Höhenlinien sind in der Karte eingezeichnet
• Höhenprofil einer Route ist anzeigbar
• Karte ist auf dem Gerät vorinstalliert
• Maßstab ist „nur“ 1:100.000
• optisch schöne Karte, aber der Verwendungszweck ist begrenzt

Beispielausschnitt aus Basecamp (Zoom ist 500 Meter, Anzeige mit allen Details):
Freizeitkarte 1:100000
Kartenname im Anzeige-Display: „Recreational Map“

Nun die Karte deckt Europa ab und ist immer im Gerät dabei, aber wegen dem zu groben Maßstab und den vielen fehlenden kleinen Straßen nutze ich die Karte eigentlich nicht.