Archiv für das Schlagwort

Schneeschuhwandern

Schneeschuh-Wanderung zum Steineberg bei Gunzesried, 1660 m

Schneeschuh-Wanderung zum Steineberg, 1660 m

Der Steineberg ist ein schöner Aussichtsberg in der Nagelfluhkette und wegen seiner 17 Meter hohen Leiter bekannt. Wir kommen aus südlicher Richtung und benötigen die Leiter allerdings nicht.
Weiterlesen

Schneeschuhtour am Reschensee zur Planeiler Alm, 2200 m

Schneeschuhtour am Reschensee zur Planeiler Alm, 2200 m

Am oberen Ende des Vischgau, im etwas abseits gelegenem kleinen Ort Planeil beginnt diese leichte Schneeschuhwanderung zur Planeiler Alm. Der Ort selbst ist autofrei, der Parkplatz ist vor dem Ort. Im Dorf gibt es ein paar enge Gassen und eine gute Möglichkeit zum Übernachten.
Weiterlesen

Schneeschuhtour am Reschensee, Äußerer Nockenkopf, 2772 m

Schneeschuhtour am Reschensee zum Äußeren Nockenkopf, 2772 m

Am oberen Ende des Vischgau lockt diese schöne Schneeschuhwanderung mit einem aussichtsreichen Panorama. Startpunkt ist das kleine Dorf Rojen in unmittelbarer Nähe vom Reschensee.
Weiterlesen

Schneeschuhwanderung zum Ochsenälpelskopf, 1905 m

Schneeschuhwanderung zum Ochsenälpelskopf in den Ammergauer Alpen

Der Ochsenälpelskopf ist ein beliebter Skitourenberg in den Ammergauer Alpen. Unverbaute Landschaft und ein herrliches Panorama am Gipfel sind der Lohn des Aufstieges.

Startpunkt ist das Hotel Ammerwald an der Straße zwischen Schloß Linderhof und Plansee.
Weiterlesen

Schneeschuhwanderung zum Füssener Jöchl, 1920 m

Schneeschuhwanderung Rundtour am Füssener Jöchl

Die Tour ist eine sehr schöne Rundwanderung für ausdauernde Schneeschuhwanderer. Sie beginnt bei Grän an der Talstation der Seilbahn zum Füssener Jöchl oder am Parkplatz zum Aufstieg zur Bad Kissinger Hütte am Aggenstein und führt über die Sebenalm zum Füssener Jöchl. An der Bergstation der Bahn zum Füssener Jöchl kreuzt man den Trubel der Skifahrer und kann im Gasthof einkehren bevor es im Bogen abseits der Skipiste zum Adlerhorst abwärts geht und man letztendlich den Parkplatz wieder erreicht.
Weiterlesen

Winterwanderung zum Edelsberg, 1630 m

Winterwanderung bzw. Schneeschuhwanderung zum Edelsberg. Ab dem Parkplatz bei Pfronten Kappel gibt es verschiedene Möglichkeiten bis zur Kappeler Alp aufzusteigen. Entweder auf dem Fahrweg, das heißt der Rodelstrecke oder zum Beispiel über den Wiesenweg. Diese Tour mit GPX-Track zum Download geht über den Wiesenweg zur Kappeler Alp und von dort weiter zum Sportheim Böck. Bis hierher ging es ohne Schneeschuhe, aber bei den letzten Höhenmetern sind die Schneeschuhe dann doch noch eine Hilfe.
Weiterlesen

Mögliche Schneeschuhtouren im Zillertal

Wer im Winter im Zillertal sein Quartier in Mayrhofen oder Umgebung hat, dem bieten sich in der Umgebung verschiedene Tourenmöglichkeiten mit Schneeschuhen.

Schönbichl, 2049 m

Aufstieg: 800 hm, 3 Stunden
Ausgangsort: Gerlos
Detailseite „Schneeschuhwanderung Schönbichl“ mit Höhenprofil und GPX-Track

Weitere Ideen für Schneeschuhtouren im Zillertal und Umgebung

(aufgrund mäßigen Wetters allerdings nicht selbst gegangen):
Weiterlesen

Schneeschuhwanderung im Zillertal

Eine Schneeschuhwanderung vom Stützpunkt im Zillertal auf den Schönbichl, einer Aussichtsplattform vor der Reichenspitzgruppe. Der Schönbichl ist von Skiliften im Gerloser Skigebiet bislang verschont geblieben und eignet sich für eine Schneeschuhtour abseits vom Skirummel.
Ausgangspunkt ist ein Parkplatz am Beginn des Schönachtales auf 1300 Metern Höhe bei Gerlos.
Weiterlesen

Schneeschuhwanderung am Grünten

Schneeschuhwanderung zur Grüntenhütte. Ausgangspunkt für die Schneeschuhtour ist der Parkplatz am „Großer Wald“. Gemütlich ansteigend geht es zur Grüntenhütte auf 1477 Meter. Wer mag kann noch 160 Höhenmeter auf den kleinen Vorgipfel links oberhalb des oberen Skiliftes gehen.
Weiterlesen

Schneeschuhwanderung auf das Galtjoch

Schneeschuhtour zum Galtjoch bei Rinnen in der Nähe von Berwang in Tirol.
Weiterlesen